Deutsche Mannschaft Slowpitch

Die Deutsche Mannschaft Slowpitch des Deutschen Baseball und Softball Verbandes wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und nahm seitdem an vier Coed Europameisterschaften und drei Coed World Cups teil. Im Jahr 2017 gewann die Mannschaft Gold bei der Coed Europameisterschaft - als erstes Team neben dem Dauerfavoriten Großbritannien.

Der erweiterte Kader der Deutschen Mannschaft wird nach der Kadermaßnahme im April bestimmt. Aus diesem erweiterten Kader werden dann jeweils die Spielerinnen und Spieler selektiert, die an den einzelnen Turnieren teilnehmen.

Im Juli 2019 wird die Mannschaft versuchen den Europameistertitel im Coed Slowpitch in Budapest, Ungarn, zu verteidigen.

Im Jahr 2018 nahm die Mannschaft an der ersten Herren Slowpitch Europameisterschaft teil und konnte sich den den Vizemeistertitel sichern. Das nächste Herren-Turnier ist die Europameisterschaft 2020.

Weil noch keine Fördermittel zur Verfügung stehen, finanziert sich die Deutsche Mannschaft Slowpitch komplett selbst - die Kosten werden auf alle Teilnehmer umgelegt.

Die Veranstaltungen der Deutschen Mannschaft Slowpitch im Jahr 2019 sind im Folgenden aufgeführt:

2019

Tryouts / Leistungsdiagnostik

Die jährliche Leistungsdiagnostik gibt den Spielern der Deutschen Mannschaft Slowpitch die Möglichkeit ihren aktuellen Leistungsstand zu erkennen und ihren Trainingsfortschritt zu bewerten. Sie dient als Grundlage für die Auswahl der Spieler des erweiterten Kaders. Die Teilnahme wird von jedem Spieler des Kaders erwartet.

Diese Kadermaßnahme ist gleichzeitig als offenes Tryout konzipiert. Alle an der Deutschen Mannschaft Slowpitch interessierten Spieler können daher nach Anmeldung teilnehmen und sich für den Kader empfehlen.

 

Kosten: 30 EUR + An- und Abreise.

Tryouts / Leistungsdiagnostik

Die jährliche Leistungsdiagnostik gibt den Spielern der Deutschen Mannschaft Slowpitch die Möglichkeit ihren aktuellen Leistungsstand zu erkennen und ihren Trainingsfortschritt zu bewerten. Sie dient als Grundlage für die Auswahl der Spieler des erweiterten Kaders. Die Teilnahme wird von jedem Spieler des Kaders erwartet.

Diese Kadermaßnahme ist gleichzeitig als offenes Tryout konzipiert. Alle an der Deutschen Mannschaft Slowpitch interessierten Spieler können daher nach Anmeldung teilnehmen und sich für den Kader empfehlen.

 

Kosten: 30 EUR + An- und Abreise.

Kadermaßnahme

Bei dieser Kadermaßnahme stehen gemeinsames Training und Vorbereitungsspiele auf dem Programm. Im Anschluss an diese Kadermaßnahme wird der Kader für die Europameisterschaft in Budapest (Coed) ausgewählt.

 

Kosten: 20 EUR + An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung.

Bristol Open

Zur direkten Vorbereitung auf die Europameisterschaft nimmt die Deutsche Mannschaft dieses Jahr an der Bristol Open in Bristol, England teil. Dabei handelt es sich um ein englisches A-Level Turnier, an dem einige der besten Mannschaften Großbritanniens teilnehmen.

 

Kosten: 110 EUR + An- und Abreise und Verpflegung.

Coed Slowpitch European Championship 2019

Mitte Juli nimmt die Deutsche Mannschaft Slowpitch zum fünften Mal seit 2011 an der Coed Europameisterschaft teil. Deutschland ist nach dem Gewinn der Goldmedaille bei der EM 2017 aktueller Titelverteidiger.

 

Kosten: 300 EUR + An- und Abreise, Transport vor Ort und Verpflegung.